top of page

Digitale Veranstaltung - Autarke Projekte & Vorhaben - ein praxisnaher Einblick


Sehen Sie sich jetzt das Programm für die nächste SMESH-Veranstaltung an!








Digitales Event des Innovationsnetzwerks zu Energieautarkie im Rahmen der Initiative „SMESH - Smart Ennovation Schleswig-Holstein“

Eine Veranstaltung der SMESH Partner EurA AG, GreenTEC Campus GmbH und VDE Renewables GmbH

Autarke Projekte & Vorhaben – ein praxisnaher Einblick


Energieautarke Projekte & Vorhaben rücken, nicht zuletzt auch durch die stetig steigenden Energiepreise, immer mehr in den Fokus des allgemeinen Interesses, da die Privatpersonen bestrebt sind, ihre Abhängigkeit von traditionellen Energiequellen u. Lieferanten zu verringern.


Die dezentrale Energieversorgung, von beispielsweise Gemeinden, Regionen oder einzelnen Verbrauchern, mit erneuerbaren Energien trägt dabei zur Verringerung des Einsatzes fossiler Energieträger und somit insgesamt zur vergrößerten Unabhängigkeit von externen Anbietern bei. Energieautarkie heißt demnach, dass man Energie und Wärme eigenständig erzeugt und ausschließlich diese zum Leben nutzt. Autarkie kann auf den unterschiedlichsten Ebenen und in den verschiedensten Verbrauchssektoren realisiert werden. Für einzelne Privatpersonen, Unternehmen, Stadtwerke oder ganze Gemeinden gewinnen innovative, dezentrale und eigenständige Inselnetze mit vielfältigen nachhaltigen Anwendungs- und Energielösungen (Photovoltaik, Wärmepumpe, Energiespeicher, Nahwärmenetz) immer mehr an Bedeutung und bieten einen Ausweg aus der Energieabhängigkeit.


Das digitale Event bietet Ihnen durch persönliche Erfahrungsberichte ausgewählter Projekte einen praxisnahen Einblick im Themenbereich Energieautarkie.




Dirk Klein, Manager für Nachhaltigkeit & Digitalisierung der Haffhus GmbH, gibt spannende Einblicke in das autarke Energiekonzept des Hotels Haffhus, welches sich unter Eigenregie und ohne öffentliches Netz mit ausschließlich erneuerbaren Energiequellen selbstversorgt.




Seit vielen Jahren gibt es auf Pellworm ein besonderes Engagement zur Förderung und dem Einsatz von Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung. Dr. Uwe Kurzke, Vorsitzender des Watt und Mehr Zukunftsforum Pellworm, interessante Einsichten in den Masterplan 2020-2030 der Insel Pellworm.





Autarke Projekte & Vorhaben – ein praxisnaher Einblick Agenda

Dienstag, 28. März 2023, 14:00 – 15:30 Uhr Online per MS Teams

Melden Sie sich unter info@smesh-netzwerk.sh für diese Veranstaltung an.

Bei Fragen könne Sie sich jederzeit unter der angegebenen E-Mail Adresse an uns wenden, wir helfen Ihnen gerne weiter.


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr SMESH Netzwerk Team



277 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page